Home

Frau Bürgermeisterin Schäfer-Blake kommt zum Gratulieren – Herzlichen Glückwunsch zum "Runden Geburtstag" und das mit zwei Nullen, das kann nicht jede Seniorin im Marienheim von sich sagen.Und dabei ist Frau Franziska Weiser erst seit Oktober im Marienheim. Vorher hat sie sich alleine Zuhause versorgt.

Die Betreuungskräfte und Ihre Familie haben sich einiges überlegt, um den "Runden" Geburtstag so schön, wie möglich zu gestalten. Zudem war es der Rosenmontag, auf den in diesem Jahr der besondere Geburtstag gefallen ist. So war der Aufenthaltsraum bunt dekoriert und alle Seniorinnen des Wohnbereiches waren geschmückt mit Hütchen und Luftschlangen.

Zum Sekt und Orangensaft, gab es dann natürlich auch Popcorn, Schaumküsse und Salzstangen, andenen sich alle erlaben konnten.

Zu Besuch kam neben der Bürgermeisternin Marion Schäfer-Blake, die die Glückwünsche vom Bayrischen Ministerpräsidenten überrbrachte, auch der evangelische Diakon Fritze.

So konnte in fröhlicher Runde mit den Familie, den Betreuunskräften, Pflegekeräften und Gästen gesungen, geschunkelt und gefeiert werden.

Helau!

Ein dreifaches Hoch, auf Frau Weiser, auf das Marienheim, auf den Wohnbereich 2

­