Previous slide
Next slide

Willkommen im Marienheim

Einrichtungsleiter Thomas Siedler

Unser Haus liegt im Herzen von Würzburg im Stadtteil Sanderau und bietet Menschen, die aufgrund von Alter und Krankheit nicht mehr in ihrer gewohnten Umgebung leben können, seit vielen Jahren ein Zuhause. Der Marienverein als Eigentümer, hatte dort jahrzehntelang ein Altenheim betrieben. Danach wurde es wegen neuen Anforderungen des Gesetzgebers abgerissen und es entstand 2005 ein neues, helles und modernes Gebäude.

Signalanlage für Gehörlose

Auf den drei Etagen sind 50 Einzelzimmer und 6 Doppelzimmer untergebracht. In Kooperation mit dem Gehörlosenverein Würzburg sind davon 5 Zimmer mit einer Signalanlage für gehörlose Senioren ausgestattet. Auf jedem Wohnbereich dürfen sich die Senioren in den liebevoll gestalteten Wohnzimmern, den farbig gestalteten Speisezimmern und auf dem blumenreichen Balkon wohl fühlen.

Herzliches Miteinander

Schnell sorgt das warme, herzliche Miteinander in unserem Haus dafür, dass Sie sich hier Zuhause fühlen. Unsere gemeinsamen Freizeitangebote mit benachbarten Schulen und Kindergärten bringen Jung und Alt zusammen. Freuen Sie sich außerdem auf den regelmäßigen Besuch von Vereinen aus der Gemeinde. Bei gemeinsamen Aktivitäten können Sie die anderen Bewohnerinnen und Bewohner unseres Wohnhauses noch besser kennenlernen – und vielleicht neue Freundschaften knüpfen.

Im Marienheim erwartet Sie außerdem ein großes Angebot an liturgischen Veranstaltungen. Dabei macht sich die Nachbarschaft zur katholischen und evangelischen Gemeindekirche sowie ein reger Austausch mit Pfarreien angenehm bemerkbar.

Wie viele unserer Bewohnerinnen und Bewohner, können Sie Ihren christlichen Glauben bei uns aktiv leben. 

UNSER ANGEBOT

WOHNEN MIT PFLEGE

Das Marienheim verfügt über 50 Einzelzimmer mit eigenem Sanitärbereich, 6 Doppelzimmer mit Sanitärbereich sowie 1 Appartement.

GEHÖRLOSE SENIOREN

Das Haus hält dabei ein besonderes Angebot für gehörlose Senioren bereit. Diesen steht in den 5 Einzelzimmern und einem Doppelzimmer eine eingebaute Lichtsignalanlage zur Verfügung.

Nachrichten

Smoothies (vom englischen smooth, „glatt“, „geschmeidig“, „weich“) ist eine aus dem Amerikanischen stammende Bezeichnung für kalte Mixgetränke aus Obst, die frisch zubereitet oder gekühlt werden. Um Kraft und Energie geladen [...]

Am Sonntag, den 12.05.2024,pünktlich zum Muttertag, fand bei schönen und wolkenlosen Himmel die Eröffnung des Kaffeehäusle mitten in der beschaulichen Gartenanlage des Marienheims statt. Neben unterschiedlichen Kaffee und Kuchensorten, gab [...]

Bei schönen Wetter und guter Laune schmückten die Bewohner des Marienheims mit den Kindern den diesjährigen Maibaum. Nach einer kurzen Gesangseinlage der Kinder, wurde der Maibaum in der blühenden Gartenanlage [...]

DIE CARITAS-EINRICHTUNGEN GGMBH

UNSER TRÄGER

Das Marienheim ist eine Einrichtung der Caritas. Als Teil der Caritas-Einrichtungen gGmbH gehört es zum großen Netzwerk caritativer Einrichtungen der Altenhilfe in Unterfranken.

An insgesamt 14 Standorten stehen wir im Dienst am Nächsten. Neben Pflegeeinrichtungen zählen zur Caritas-Einrichtungen gGmbH dabei auch zwei Töchterunternehmen: Vinzenz Würzburg, der größte Inklusionsbetrieb Nordbayerns, sowie das Kurhaus Hotel Bad Bocklet, wo wir besondere Angebote für Pflegekräfte und pflegende Angehörige machen.

Grundlage unseres Handelns an allen Standorten sind das christliche Menschenbild und der caritative Auftrag der Kirche. Zu jeder Zeit steht der Mensch als einzigartige Persönlichkeit im Mittelpunkt unseres Angebots.