Home

Aktuelle Informationen aus dem Marienheim


Besuchsregelungen

Aktuelle Vorgaben für Besucher

  • Alle Besucher müssen namentlich bei uns registriert werden.
  • Während des Aufenthalts in unserer Einrichtung sind alle Besucher zum Tragen einer FFP2-Maske verpflichtet.
  • In unserer Einrichtung gilt die Pflicht zur Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen sowie zur Einhaltung der allgemeinen Hygienemaßnahmen, insbesondere gründliches Händewaschen und Handdesinfektion.
  • In unseren Häusern gilt grundsätzlich eine Testpflicht für Besucher nach §28b des Infektionsschutzgesetzes. Für den Zutritt müssen Sie ein negatives Testzertifikat vorlegen. Der Test darf maximal 24 Stunden zurückliegen.
  • Kostenlos können Sie einen entsprechenden Test unter Vorlage eines Berechtigungsscheins durchführen lassen, den wir Ihnen in der Einrichtung beglaubigen. Hier finden Sie die Vorlage.
  • Selbstverständlich ermöglichen wir seelsorglichen Besuchen oder die Begleitung sterbender Angehöriger auch über die oben genannten Einschränkungen hinaus.

Weitere Information der Caritas-Einrichtungen gGmbH


Weitere Hinweise für Besucher:

  • Pro Besuch ist eine Anwesenheitszeit von maximal 1,5 Stunden im Bewohnerzimmer erlaubt. Beim Zimmerbesuch soll mindestens alle 30 Minuten gelüftet werden.
  • Bitte beschränken Sie sich weiterhin auf maximal zwei Personen pro Besuch. Gruppenbesuche (drei oder mehr Personen) sind nicht erlaubt.
  • In den Doppelzimmern kann der Besuch nur dann stattfinden, wenn ausschließlich der besuchte Bewohner*in im Zimmer anwesend ist. Ansonsten muss der Besuch außerhalb oder im Besucherraum im EG stattfinden. Bitte informieren Sie in diesem Fall die zuständige Pflegekraft.
  • Bitte ziehen Sie einen Spaziergang an der frischen Luft immer dem Zimmerbesuch vor
  • Bitte halten Sie sich bei einem Besuch nicht in den Aufenthalts- oder Speiseräumen mit anderen Bewohnern*innen auf
  • Die gemeinsame Einnahme von Speisen und Getränken ist im Gebäude des Marienheims untersagt. Die gemeinsame Einnahme von Speisen und Getränken unter freiem Himmel z.B. im Innenhof/Garten ist mit Mindestabstand gestattet.
  • Reduzierung von Begegnungen der Bewohner und Mitarbeiter unterschiedlicher Wohnbereiche auf das wirklich Notwendige
  • Tragepflicht von Mundschutz für alle Mitarbeiter
  • Zimmerservice bei den Mahlzeiten
  • Information und Sensibilisierung der Bewohner zum Corona-Virus
  • Pflichtfortbildung über Hygienemaßnahmen bei CoVid-19 für alle Mitarbeiter

Ihre Ansprechpartner

  • Für Angehörige: Zaida Hock, Einrichtungsleitung,
    Judith Hoffart, Verwaltungsmitarbeiterin
  • Für Mitarbeiter: Zaida Hock, Einrichtungsleitung Tel.: 0931 3298550
  • Pandemiebeauftragte: Zaida Hock, Einrichtungsleitung, Tel.: 0931 3298550
  • Für die Medien: Georg Sperrle, Geschäftsführer, Tel.: 0931 386-68900

webbanner cegseiten

Informationen rund um das Thema Corona-Impfung auf caritas-einrichtungen.de/impfung

­